FANDOM


Allgemein Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

Die Replikatoren wurden von einem weiblichen Androiden namens Reese erschaffen. Ursprünglich dienten sie als ihr Spielzeug. Reese lehrte ihr „Spielzeug“, sich zu vermehren und sich selbst zu verteidigen. Nachdem der Android die Kontrolle verlor, wurden die Replikatoren gewalttätig und löschten die ganze Zivilisation auf Reeses Planeten aus. Immer auf der Suche nach dem widerstandsfähigsten Rohstoff und nützlichen Fremdtechnologien attackieren sie hoch entwickelte Völker. Daher sind sie der Hauptfeind der Asgard.

Entwicklung Bearbeiten

Die Replikatoren entwickeln sich jeh nach den "bisher" zerstörten oder angegriffenen Völkern unterschiedlich schnell. Die höchste Entwicklungsstufe der Replikatoren besitzt menschliche Gestalt, wobei einzelne von ihnen sogar die menschliche „Schwäche“ für Gefühle übernommen haben.

Technologie Bearbeiten

Ein Replikator besteht aus mehreren Einzelsegmenten die per Subraumkommunikation miteinander in Verbindung stehen. Ein Segment allein ist bereits fähig Entscheidungen zu fällen aber erst der Verbund von mehreren Segmenten zu einer Einheit erschafft den eigentlichen Replikator. Außerdem übernehmen die Replikatoren alle Technologien der Rasse die sie angreifen.

Vermehrung Bearbeiten

Wie bei mehrzelligen Organismen übernimmt jede Segmentgruppe eine bestimmte Aufgabe des ganzen Körpers – so zum Beispiel die Beine oder Waffensysteme. Die Replikatoren reproduzieren sich selber, dazu verwenden sie jegliche Art Materie, um weitere Segmente zu schaffen. Jeder der Einzelbausteine hat somit die chemischen bzw. physikalischen Eigenschaften seiner Rohstoffe. Während Naquadah für Widerstandsfähigkeit sorgt, folgt bei Eisen die Rostgefahr.

Umsetzung im Spiel Bearbeiten

Replikatoren werden in SGR von einer sehr einfachen KI (Künstliche Intelligenz) gesteuert.

Da Replikatoren eine äußerst feindliche Spezies sind, liegen sie schon zu Beginn mit allen [[Spieler-Völker Spieler-Völkern]] im Krieg.

Sie verbreiten sich eigenständig über das Stargate und setzen sich gegen feindliche Angriff zur Wehr. Selbstständig attackieren sie vorzugsweise führende Völker, andere Völker ignorieren sie soweit möglich.

Die Replikatoren-Einheiten eines jeden Planeten verhalten sich autonom. So erhalten sie keine Rohstoffe und Truppen von anderen Replikatorenwelten, oder senden welche dorthin. Das Stargate wird von ihnen nur genutzt, um zu expandieren.

Ausbreitung Bearbeiten

Replikatoren nutzen die Stargates zur Ausbreitung.
Sie verbreiten sich immer nach dem gleichen Schema (Jeweils vorhergehende Punkte müssen erfüllt sein):

  1. Vermehrung durch Abbau von Planeten-Rohstoffen
  2. Sammlung einer Truppenmenge X auf der Planeten-Oberfläche
  3. Anwahl des planetaren Stargates
    • Zielplanet P wird zufällig bestimmt
    • Truppen-Teilmenge Y wird gesendet
  4. Etablierung einer Basis auf P
    • Vorzugsweise: Gründung einer Basis auf Planeten-Ebenen 3 (Untergrund)
    • Alternative: Gründung einer Basis auf Planeten-Ebenen 2 (Oberfläche)
    • Sonst: Eroberung der schwächsten Basis auf Planet
      • Primär: Geringste [[Schildstärke]]
      • Sekundär: Geringste Basis-Befestigung

Die Truppenmengen X und Y können stark variieren. Sie sind umso höher, je mehr Basen in Besitz von Replikatoren sind. Truppenmenge Y entspricht ungefähr der Hälfte von Menge X.

Es kann zudem vorkommen, dass Replikatoren ihr Ausbreitung komplett pausieren, falls sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt zu viele Basen besitzen.

Zielplaneten zur Ausbreitung Bearbeiten

Die Auswahl eines Zielplaneten, auf den Replikatoren durch das Stargate expandieren, geschieht zufällig, jedoch wird die Auswahl eingeschränkt.
Folgende Einschränkungen gibt es:

  • Freie Startplaneten sind grundsätzlich ausgeschlossen
  • Heimatplaneten mit existierender Heimatbasis sind grundsätzlich ausgeschlossen (Ohne Heimatbasis jedoch nicht mehr!)
  • Planeten mit Basen in Besitz von [[Gaia-Völker Gaia-Völkern]] oder besitzerlosen Basen sind immer ausgeschlossen (Durch weitere Basen jedoch nicht mehr!)
  • Bis Runde 500: Nur unbesiedelten Planeten
  • Ab Runde 500:
    • Planeten mit freistehenden Stargates
    • Basis-Stargates auf Planeten mit Basen führender Völker (Andere Völker können beteiligt sein)
  • Ab Runde 2500: Planeten mit seltener Adresse

Führende Völker Bearbeiten

  • Siehe dazu: Führende Völker
  • Ab Runde 1500 greifen Replikatoren aktiv führende Völker an.

Umgang mit Stargates und Schutzsystemen Bearbeiten

Folgendes Verhalten der Replikatoren kann in Bezug auf Stargates beobachtet werden:

  • Ihre Planeten-Truppen graben ein Stargate immer und innerhalb einer Runde aus.
  • Die Truppen hindern andere Völker daran, ein Stargate zu vergraben oder zu verlegen.
  • Sie verlegen ein Basis-Stargate ohne Schutzsystem auf die Planeten-Oberfläche.
  • Sie belassen ein Basis-Stargate mit Schutzsystem in der Basis.
  • Sie können jedes feindliche Stargate-Schutzsystem deaktivieren.
    • Sofern das System nicht wieder aktiviert wird, dringen sie eine Runde später in die Basis ein.
    • Andernfalls deaktivieren sie das System in der nächsten Runde erneut.
    • Für jede Deaktivierung opfern sie 10 Einheiten.

Sonstige Gefahren Bearbeiten

Es kann zudem folgendes Verhalten der Replikatoren beobachtet werden:

  • Sie entdecken jede Art von getarnten Objekten.
  • Sie bauen ihre Basen aus Replikatoren-Blöcken.
    • Diese Blöcke können sich ablösen und zu neuen Einheiten formieren.
    • Dadurch können sie versuchen eine Basis zurückzuerobern.
  • Replikatoren-Blöcken in einem Basis-Lager reaktivieren sich.
    • Diese Blöcke können sich zu neuen Einheiten formieren.
    • Basis-Besitzer werden zuvor gewarnt.
  • Sie können Replikatoren-Blöcke auf Feindschiffe abfeuern.
    • Bis zu einem bestimmten Rumpfzustand (80% bei führenden Völkern, sonst 70%) sind diese wirkungslos.
    • Andernfalls können sich die Blöcke zu etwa 150 Einheiten zusammensetzen.
    • Bei nicht führenden Völker liegt die Wahrscheinlichkeit für diese Invasion bei nur 10%.
  • Das Abwehrfeuer von ihren Planeten-Truppen ist an Schild- und Rumpfstärke eines angreifenden Schiffs angepasst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki